Počet záznamů: 1

Veit

  1. 1.
    0354914 - FLU-F 2011 RIV DE ger M - Část monografie knihy
    Krüger, K.H. - Doležalová, Eva
    Veit.
    [Vitus.]
    Die Landespatrone der böhmischen Länder: Geschichte, Verehrung, Gegenwart. Paderborn: F. Schöningh, 2009 - (Samerski, S.), s. 231-241. ISBN 978-3-506-76679-3
    Grant CEP: GA MŠk(CZ) LC521
    Výzkumný záměr: CEZ:AV0Z90090514
    Klíčová slova: saints * holy patrons * Czech lands
    Kód oboru RIV: AB - Dějiny

    Sankt Veit ist zu einem der ältesten mittelalterlichen Landespatrone der Tschechischen Länder geworden. Der Tradition nach wurde seine erste Reliquie nach Böhmen als ein Geschenk von dem Kaiser Heinrich I. durch den böhmischen Herzog und künftigen Heilige Wenzel zugeführt. Dieser Text beschreibt die Geschichte des Sankt Veits Kultes quer durch die Geschichte.

    St Vitus became one of the oldest medieval patrons of the Czech lands. According to tradition, his first relic was brought to Bohemia as a gift from the emperor Henry I by the Bohemian prince and a future saint Wenceslas. This study describes the history of the St Vitus’s cult across the history.
    Trvalý link: http://hdl.handle.net/11104/0193811