Počet záznamů: 1

Architektur in Prag und München um 1600 – eine Juxtaposition

  1. 1.
    0335897 - UDU-I 2010 RIV CZ ger J - Článek v odborném periodiku
    Muchka, Ivan
    Architektur in Prag und München um 1600 – eine Juxtaposition.
    [Architecture in Prague and Munich about 1600 – juxtaposition.]
    Studia Rudolphina. -, Sonderheft (2009), s. 143-154 ISSN 1213-5372.
    [München - Prag um 1600. Praha, 22.03.2007-23.03.2007]
    Výzkumný záměr: CEZ:AV0Z80330511
    Klíčová slova: architecture * Mannerism * Prague * Bavaria
    Kód oboru RIV: AL - Umění, architektura, kulturní dědictví

    In diesem Beitrag widmet sich der Autor der Entstehung von zwei Kasettendecken in den großen Sälen, die Kaiser Rudolf II. für seine Sammlungen der Bilder und Plastiken am Prager Burg erbauen ließ. Obwohl sich diese Decken nicht erhalten haben, können wir doch, anhand der schriftlichen Quellen und mit Hilfe des Vergleiches mit der Gruppe ähnlicher Werke in Süddeutschland, ihr Aussehen zu gewissem Grade rekonstruieren. Es geht um die Vermutung, dass der Schreiner der Prager Decken - Bernhardt Erhardt - wahrscheinlich aus Ulm stammte.

    In the article the autor pays attention to the genealogy of the ceilings of two large halls in the Prague Castle, devoted to the collections of painting and sculpture of the emperor Rudolf II. Although they are not preserved in the original appearance, we can nevertheless suppose, in coincidence with the written sources, that they vere similar with some important south bavarian examples, due to the person of the joiner – Bernhardt Erhardt, who came to Prague probably from Ulm.
    Trvalý link: http://hdl.handle.net/11104/0005653