Počet záznamů: 1  

Flüchtlinge und Asyl im Nachbarland. Die Tschechoslowakei und Deutschland 1933 bis 1989

  1. 1.
    0488989 - ÚSD 2019 RIV DE ger M - Část monografie knihy
    Vilímek, Tomáš
    Emigration als Form des Protestes 1968/69 bis 1989.
    [Emigration as Form of Protest from 1968/1969 to 1989.]
    Flüchtlinge und Asyl im Nachbarland. Die Tschechoslowakei und Deutschland 1933 bis 1989. Essen: Klartext, 2018 - (Brandes, D.; Ivaničková, E.; Pešek, J.), s. 309-320. Veröffentlichungen der Deutsch-Tschechischen und Deutsch-Slowakischen Historikerkommission, 22. ISBN 978-3-8375-1905-1
    Grant CEP: GA ČR GA15-16256S
    Institucionální podpora: RVO:68378114
    Klíčová slova: resistance * Czechoslovakia and Germany 1933-1989 * emigration and exile * refugees
    Obor OECD: History (history of science and technology to be 6.3, history of specific sciences to be under the respective headings)

    Die Studie befasst sich mit dem Phänomen der Emigration und des Exils aus der Tschechoslowakei von 1968 bis 1989. Sie konzentriert sich auf die soziale Zusammensetzung der Geflüchteten, analysiert ihre Motivation und beschreibt auch die Reaktion des kommunistischen Regimes, das diese Protestform systematisch kriminalisierte. Die Studie stütz sich sowohl auf die Quellen der kommunistischen Partei und der Staatssicherheit als auch auf die Exilzeitschriften und die Fachliteratur.

    This study deals with a phenomenon of exile and emigration from Czechoslovakia between 1968 and 1989. The study analyzes social structure of emigrants and their motivations furthermore it discloses reactions of the communist regime, which systematically criminalized this form of protest. Party documents, opposition exile materials and documents of the State Security were used as primary sources of the study.
    Trvalý link: http://hdl.handle.net/11104/0290327

     
     
Počet záznamů: 1  

  Tyto stránky využívají soubory cookies, které usnadňují jejich prohlížení. Další informace o tom jak používáme cookies.