Počet záznamů: 1  

Der Umgang mit Abfällen im mittelalterlichen Brno

  1. 1.
    0469994 - ARÚB 2017 RIV AT ger C - Konferenční příspěvek (zahraniční konf.)
    Procházka, Rudolf - Holub, P. - Sedláčková, L.
    Der Umgang mit Abfällen im mittelalterlichen Brno.
    [Waste treatment in medieval Brno.]
    Wert(e)wandel. Objekt und kulturelle Praxis in Mittelalter und Neuzeit. Beiträge der internationalen Tagung im MAMUZ Museum Mistelbach, 23. bis 26. September 2014. Wien: Österreichische Gesellschaft für Mittelalterarchäologie, 2016 - (Theune-Vogt, C.; Eichert, S.), s. 111-122. Beiträge zur Mittelalterarchäologie in Österreich, 31. ISBN 978-3-9500851-7-4. ISSN 1011-0062.
    [Wert(e)wandel. Objekt und kulturelle Praxis in Mittelalter und Neuzeit. Mistelbach (AT), 23.09.2014-26.09.2014]
    Institucionální podpora: RVO:68081758
    Klíčová slova: waste treatment * Middle Ages * Brno * medieval archaeology
    Kód oboru RIV: AC - Archeologie, antropologie, etnologie

    Der Aufsatz beschäftigt sich mit dem Umgang mit Abfällen im mittelterlichen Brno. Man unterscheidet hier verschiedene Abfallsorten: Abwässer, Bau-, Haushalts- und Fäkalienabfälle. Anfangs wurden die Bauabfälle in der Stadt gelassen, später wurden sie im größeren Maße hinausgebracht. Zur Beseitigung der Abwässer wurden Kanälle benutzt, die seit dem 13. Jahrhundert belegt sind. Fäkalien und teilweise auch der Küchenmüll wurden in Latrinen deponiert, die schon in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts üblich waren. Mit Abfall wurden auch verlassene Gruben, z. B. auch Erdkeller der Holzhäuser, verfüllt. Der Umgang mit Abfällen enstpricht der Lage in anderen bedeutenden, besonders königlichen Städten, wo aber Latrinen erst seit der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts zum Vorschein kommen.

    The article deals with the treatment of waste in Brno (Czech Republic, Moravia) in the Middle Ages. There are differentiated between waste water, building rubble, household garbage, ordure and production rubbish. In the early years building waste stayed in the town, later often removed outside. The sewage water have been revealed from the 13th century by drains. Since the first half of the 13th century problems of home hygiene were solved by cesspits, where the kitchen rubbish have been partly removed to. Rubbish was mostly mixed in among the refuse types in deposits of different typs of pits, particularly of abandoned cellars. Garbage removal in medieval Brno resembled the situation in other significant, particularly royal towns, where cesspits were commonly used from the second half of the 13th century onwards.
    Trvalý link: http://hdl.handle.net/11104/0267737

     
     
Počet záznamů: 1  

  Tyto stránky využívají soubory cookies, které usnadňují jejich prohlížení. Další informace o tom jak používáme cookies.